Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Nach 7:0-Knaller in Handlab: SG Neuhaus II schließt zu Windorf auf – Wilde Schlussphase in Aunkirchen

Die SG Neuhaus/Sulzbach/ Vornbach II hat sich in der A-Klasse Vilshofen mit einem furiosen 7:0-Kantersieg bei Handlab II in die Winterpause verabschiedet. 

Damit schloss das Team nach Punkten zum spielfreien Primus FC Windorf auf und hat für das Frühjahr beste Karten im Titelrennen. Einen herben Dämpfer kassierte dagegen die SpVgg Pleinting mit dem 1:4 bei Künzing III und liegt nun drei Zähler hinter dem Topduo.

Zum Jahresausklang Dreier eingefahren haben der TSV Aidenbach (4:2 in Aunkirchen) und der FC Otterskirchen (5:3 gegen Garham II). Abgesagt wurden die Partien Alkofen II – SG Sandbach/ Jägerwirth II und Forsthart – Winzer II.

Aunkirchen II – Aidenbach 2:4: Eine unnötige Niederlage für den FCA. Aidenbach nutzte im Gegensatz zu den Gastgebern seine Chancen und ging früh in Führung. Ein aus Hausherrensicht eher fragwürdiger Elfmeter brachte den 0:2-Pausenstand. Im zweiten Abschnitt konnte Aunkirchen mit einer beherzten Leistung innerhalb von zwei Minuten ausgleichen, ehe der Unparteiische zuerst Stefan Forster zu Unrecht mit Gelb-Rot (77.) und anschließend Lukas Schinhärl (83.) mit Rot vom Platz schickte. Die numerische Überzahl nutzte der Gast in den Schlussminuten zum glücklichen Sieg. Tore: 0:1 Daniel Gabler (16.); 0:2 Moussa Keita (30./FE); 1:2 Lukas Schinhärl (74.); 2:2 Karl Härteis (76.); 2:3 Moussa Keita (85.); 2:4 Gabler (89.). SR Andreas Rossmaier (Röhrnbach); 50.

Künzing III – Pleinting 4:1: In der ersten Halbzeit sahen die 85 Zuschauer eine souveräne Leistung der „Römer“. Doch wurden viele Chancen liegen gelassen, so dass mit einem 1:1 die Seiten gewechselt wurden. Nach dem 2:1 wurde es zwischenzeitlich etwas spannend, Pleinting kam mehr auf. Gerade in dieser Phase gelang den Hausherren das 3:1, und zwei Minuten später mit dem 4:1 ein auch in dieser Höhe verdienter Heimsieg. Gelb-Rot: Dominik Kagleder (K/75.). Tore: 1:0 Kevin Altmann (26./FE); 1:1 Kevin Gaißinger (31.); 2:1 Levin Koch (54.); 3:1 Michael Reithmeier (81.); 4:1 Altmann (83.). SR Ernst Greil (Forsthart); 85.

Handlab II – SG Neuhaus/Sulzbach/Vornbach II 0:7 / Tore: 0:1 Niklas Gruber (33.); 0:2 Martin Rachau (38.); 0:3 Lukas Spieleder (61.); 0:4 Maximilian Schnellhammer (63.); 0:5 Rachau (70.); 0:6 Sascha Stocker (80.); 0:7 Nick Seidl (89.). SR Rainer Geh (Pankofen); 50.

Otterskirchen – Garham II 5:3: Tore: 1:0 Michael Sittinger (2.); 2:0 Andreas Sittinger (39.); 3:0 Alexander Grünberger (54.); 3:1 Tobias Holler (59.); 4:1 Andreas Sittinger (65.); 4:2 Holler (66.); 5:2 Nikolas Endl (84.); 5:3 Eric Schläger (90.+1). SR Johannes Lemberger (Passau-West); 80.

Abgesagt: Alkofen II – SG Sandbach/Jägerwirth II, Forsthart – Winzer II.

 

 

Quelle: heimatsport.de − red

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 12. November 2023

Weitere Meldungen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk, dann hätten wir was für Sie ...

     Kartenvorverkauf bei Getränke Eckmüller in Garham oder Josef Leizinger, Solla  08541 ...

3:0 zum Abschluss gegen Alkofen II: SpVgg Pleinting sitzt im Relegations-Karussell

A-Klasse Vilshofen